Schnüffelgruppe

Unsere Schnüffelgruppe!

In unserer Schnüffelgruppe dreht sich alles um die Nasenarbeit. Wir gehen keiner strikten Sportart nach, sondern bieten viele abwechslungsreiche Schnüffelspiele an. Diese Art des Sports ist für jeden Hund geeignet, ob klein oder groß, jung oder alt, gesund oder mit Handicap. Der Hund folgt einer zuvor gelegten Spur, sucht „seinen“ Gegenstand auf freiem Feld oder sucht „seinen“ Gegenstand aus einer Vielzahl von Objekten heraus. Bei uns steht Spaß und die geistige & körperliche Auslastung im Vordergrund. Die Nasenarbeit fördert außerdem die Hund-Mensch-Beziehung, ist eine gute Alternative, um jagdliches Verhalten umzulenken und ist eines der effektivsten Auslastungsarten für den Hund. Vom Anfänger bis zum Profi sind bei uns alle herzlichst willkommen. Gemeinsam erarbeiten wir die wichtigsten Signale, das Fördern der Nase bzw. der Nasenarbeit, Anzeigearten, das Handling mit der Schleppleine, das Lesen des Hundes während der Sucharbeit sowie den Weg bis zum „Ziel“. 

In unserer Gruppe erlernen die Mensch-Hund-Teams allen Alters im Beisein anderer Teams die wichtigsten Signale in der Ausbildung des Hundes zu etablieren und auch unter Ablenkung anzuwenden.
Neben Sitz und Platz gehören auch Leinenführigkeit, Rückruf und andere zu den wesentlichen Bestandteilen der Ausbildung. Auch die Erziehung der Hunde kommt bei uns nicht zu kurz. Die Halter erwerben hier die Fähigkeiten, ihrem Hund individuell Grenzen zu setzen und auch umzusetzen, konsequent zu bleiben und eine gute
Bindung aufzubauen.
Fragen und Probleme im Zusammenleben mit dem Hund erörtern wir gemeinsam in der Gruppe. Dabei werden theoretische und praktische Hilfestellungen von der Trainerin gegeben. Gerne gehen wir auch auf Wünsche zu neuen Signalen oder die Verbesserung dieser ein.

In unserer Gruppe erlernen die Mensch-Hund-Teams allen Alters im Beisein anderer Teams die wichtigsten Signale in der Ausbildung des Hundes zu etablieren und auch unter Ablenkung anzuwenden.
Neben Sitz und Platz gehören auch Leinenführigkeit, Rückruf und andere zu den wesentlichen Bestandteilen der Ausbildung. Auch die Erziehung der Hunde kommt bei uns nicht zu kurz. Die Halter erwerben hier die Fähigkeiten, ihrem Hund individuell Grenzen zu setzen und auch umzusetzen, konsequent zu bleiben und eine gute
Bindung aufzubauen.
Fragen und Probleme im Zusammenleben mit dem Hund erörtern wir gemeinsam in der Gruppe. Dabei werden theoretische und praktische Hilfestellungen von der Trainerin gegeben. Gerne gehen wir auch auf Wünsche zu neuen Signalen oder die Verbesserung dieser ein.

Interesse? Dann schreiben Sie uns an: