Unvergessen

Weder wir noch unsere Hunde leben ewig. Aber in unseren Herzen tragen wir sie weiterhin mit auf den Hundeplatz. Hier erinnern wir an unsere Hundefreunde.

 

 

 

 

Susi kam schon als Welpe im Frühjahr 2006 zu den Hundefreunden in Lengerich. 2008 bestand sie die Begleithundeprüfung. Bis zu ihrem 10. Lebensjahr hatte sie viel Spaß beim Basis Training und beim Agility. Lauffreudig, wie sie war, ging sie dann aber nicht in Rente, sondern mit ihrem Frauchen neuen Herausforderungen entgegen. Voller Tatendrang beider stiegen Ulla und Susi ins Rally Obedience Training ein, wo sie sich dann, Susi 12jährig und noch einmal mit 14 Jahren, über bestandene Prüfungen freuen durften. Nachdem Susi sich dann langsam vom Vereinsleben verabschiedete, verstarb sie am Ende ihres 16. Lebensjahres. Sie wird uns als ein besonderer Hund immer in Erinnerung bleiben.

 

Susi, 01.09.2005 – 14.07.2022

 

 

 

 

 

 

Unvergessene Momente hatten wir mit Holly und Dylan

                       

 

 

 

 

 

Flynn

Lieber Flynn,

 

leider musstest du nach langer Krankheit Anfang 2021 viel zu früh die Reise über die Regenbogenbrücke antreten. Wir haben lange gekämpft, aber es ging nicht mehr. Du warst so viel stärker als wir und wir bewundern dich dafür und für deine immer gute Laune. Du wolltest jeden Tag in deinen geliebten Wald und auf den Hundeplatz. Das war das Größte für dich.

2016 haben wir zusammen bei den Hundefreunden Lengerich angefangen. Wir haben viele Sportarten ausprobiert: Tricksen, Longieren, Dogdance. Aber besonders viel Spaß hattest du beim Rally Obedience und beim Treibball. Du hattest sehr viele sportliche Erfolge und Auftritte! Du warst sogar im Fernsehen. Etwas Action musste es schon sein für den kleinen Sportbully…

Du hast alle mit deinem Charme um die Pfote gewickelt und auch oft zum Lachen gebracht. Deine Border-Kumpel vermissen dich bestimmt sehr. Meine Trauer ist mit Worten nicht zu beschreiben. Ich danke dir von ganzem Herzen für die gemeinsame Zeit und werde dich immer in meinem Herzen tragen. Vielleicht gibt es im Himmel wenigstens ein paar Hürden oder Treibbälle? Dann wird dir bestimmt nicht langweilig. Für immer im Herzen – mein Seelenhund und Superbully „Flynn“.

Linda